Ratgeber für natürliche Reinigungsmittel, Enzymreiniger, Mikrobiologische Reiniger

Nützliche Tipps und Tricks für die Umweltschonende Anwendung von Reinigungsmitteln

Nützliche Tipps und Tricks für die Umweltschonende Anwendung von Reinigungsmitteln mehr erfahren »
Fenster schließen
Ratgeber für natürliche Reinigungsmittel, Enzymreiniger, Mikrobiologische Reiniger

Nützliche Tipps und Tricks für die Umweltschonende Anwendung von Reinigungsmitteln

Hunde sind die besten Freunde der Menschen und jeder Hundebesitzer liebt seinen vierbeinigen Begleiter. Doch bis die Lieben es schaffen stubenrein zu sein, kann eine schwierige Zeit sein und auch dann passiert hin und wieder ein Missgeschick.
Reinigungskonzentrate ermöglichen das Umweltfreundliche reinigen und vermeiden überflüssigen Plastikabfall. Helfen Sie der Natur und unseren Planeten gleich doppelt mit happyzym Reinigungskonzentraten. Milde und schonende Reiniger, die Ihren Haushalt hygienisch sauber machen aber auch problemlos hartnäckigen schmutz, Flecken und Gerüche entfernen.
Happyzym wurde als zuverlässiger, Enzymreiniger, speziell dafür entwickelt, Verschmutzungen und Gerüche mit Hilfe Pflanzlicher Enzyme zu beseitigen. Dabei sorgt unser Enzymreiniger für die nachhaltige Beseitigung von Verschmutzungen und Gerüchen direkt an der Wurzel.

Kein Reiniger wie jeder andere. Kurzum: Enzyme werden umgangssprachlich auch Fermente genannt und sind zumeist Proteine. Sie sind Profis, wenn es darum geht, biochemische Zersetzungs- und Umwandlungsprozesse anzuschieben. Wir kennen Fermente aus dem Gärungsprozess beim Sauerteig, um aus Weißkohl Sauerkraut werden zu lassen oder aus der Herstellung von Bioethanol der aus nachwachsenden Rohstoffen, wie Getreide oder Zuckerrüben hergestellt wird. Die in den Pflanzen enthaltenen Kohlenhydrate werden mit Hilfe von Enzymen und Hefe zu Alkohol vergoren werden.